Ingenieure und Sachverständige
Mainz - Berlin

Holzschutz

„kleine Fehler – großer Schaden“

Bsp. 1. Holzdachkonstruktion unter Abdichtung aus PVC

Sachverhalt:

Auf dem folgenden Bild wird eine Dachkonstruktion aus Holz, mit einer Holzschalung, unter einer Abdichtung aus PVC-Bahnen, gezeigt. Durch Schäden an der Abdichtung (Nägel) kam es zu einer ständigen Durchfeuchtung, unter der Abdichtung. Die Holzkonstruktion zeigt schon nach kurzer Zeit (Baujahr um 2000) einen Befall von holzzerstörenden Pilzen. Auf dem Bild rechts ist ein Tragbalken, mit einem Würfelbruch zu sehen. Würfelbrüche können auf einen echten Hausschwamm hinweisen.

Da Hölzer in diesem Zustand dringend auszutauschen sind, wird hier eine sehr teure Sanierung, mit der Erneuerung des gesamten Daches notwendig.


Bsp. 2. Hausbockkäfer

Sachverhalt:

Auf dem Bild unten ist ein Balken, mit einem Befall des Hausbockkäfers, zu erkennen. Laboruntersuchungen ergaben, dass kein aktiver Befall vor liegt, d.h. zur Zeit keine Larven vorkommen. In diesem Fall ist die Rest­standsicherheit, der noch nicht geschädigten Holzteile, zu beurteilen. Ist diese nicht gewährleistet, müssen auch diese Hölzer teuer aus­getauscht werden.